Netzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Seit dem Jahr 2018 kann das Ehrenamt in Chemnitz dank einer finanziellen Förderung aus dem Landesprogramm „Kommunales Ehrenamtsbudget“ des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz weiter gestärkt werden. Neben der regelmäßigen Würdigung Freiwilliger – beispielsweise im Rahmen von Dankes-Veranstaltungen – wurde im Herbst 2018 ein Netzwerk gegründet, dem derzeit etwa 40 Schlüsselpersonen aus Chemnitzer Organisationen, Institutionen und Vereinen angehören. Dazu zählen, neben den Kollegen des Freiwilligenzentrums, unter anderem Vertreter aus folgenden Bereichen:

Die Netzwerkmitglieder treffen sich seitdem zirka sechs mal im Jahr, um über Entwicklungen im Ehrenamt, Problemfelder, Möglichkeiten der Ehrung und Würdigung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten für Freiwillige zu sprechen.

Sie möchten als Vertreter einer Chemnitzer Organisation an den Netzwerktreffen teilnehmen und/oder in Protokollform zu den Ergebnissen der Sitzungen informiert werden? Wenden Sie sich gern telefonisch (0371 83 44 56 71) oder per E-Mail (fwz@caritas-chemnitz.de) an uns.